Willkommen auf der Homepage der Turner(innen)
des
SV Einheit Borna e.V.
+++ 18.06.  Medaillenregen in Machern    +++ 12.05.  Gerätedreikampf Rochlitz    +++ 12.05.  Paarturnen    +++ 15.04.  Sachsenmeisterin Marie Weißenberger    +++ 26.03.  Wettkampfwochenende in Leipzig   

Neuigkeiten

Falkenhainer Karl-Haupt-Pokalturnen
19.03.2013 - 10:08
Ein guter Start in die neue Saison

Der erste Wettkampf dieses Jahr fand am 16.03.2013 für die AK 8/9 statt und so machten sich Lucie Löbel, Jolina Bergbauer, Alissa Grüttner (alle AK 9) und Xenia Kunze (AK 8) auf den langen Weg nach Falkenhain.

Leider verlief das Einturnen nicht ganz nach Plan, denn auf Grund der vielen Teilnehmerinnen hieß es auch für die 4 Kinder aus Borna lange Anstehen an den Geräten. So konnten sich in der halben Stunde Einturnzeit Lucie, Joli, Alissa und Xenia leider nur an 2 der insgesamt 4 Geräte einturnen. Der so gefürchtete Balken und der Bock blieben auf der Strecke.

Trotzdem ließen sich die Mädels nicht unterkriegen und starteten voller Ehrgeiz am ersten Gerät. Gleich zu Beginn konnten Jolina und Lucie gute 9er-Wertungen am Reck erzielen und auch Alissa konnte einen hohen 8er-Wert erreichen. Ganz besonders aufgeregt war Xenia an diesem Tag, denn für sie war es der erste Wettkampf überhaupt. Doch sie schlug sich sehr gut und zeigte, was sie bereits alles gelernt hat. Mit einem sehr schönen Rückschwung konnte sie ebenfalls einen guten 8er-Wert erreichen.

Auch am Balken machte sie eine gute Figur und kämpfte um oben zu bleiben. Als letztes war Jolina am Balken an der Reihe. Sie stellte ihre Festigkeit unter Beweis und wurde für ihre sehr schöne Balkenübung mit einer 8,95 belohnt.

Das dritte Gerät in diesem Wettkampf war der Boden. Hier konnten alle 4 Turnerinnen zeigen, dass sie die Bodenübung im Schlaf beherrschen. Ganz besonders freute sich Alissa, als sie ihre Wertung bekam. Mit einer 9,05 erreichte sie das erste Mal in einem Wettkampf eine 9er-Wertung.

Nach einer kurzen Pause stand schließlich zum Schluss der Sprung an. Beim kurzen Einspringen ist Xenia leider unglücklich gestürzt und ging mit großer Angst an das Gerät. Doch im Wettkampf behielt sie die Nerven und konnte trotz ihrer Angst 2 gute Sprünge zeigen. Den besten Sprung an diesem Tag zeigte Lucie. Sie bekam mit einer 8,75 den höchsten Wert am Sprung von allen Teilnehmern.

Nun war der Wettkampf vollbracht und schon hieß es Antreten zur Siegerehrung. Alle warteten gespannt. Nach der Siegerehrung der Jungen folgte die Siegerehrung in der AK 8. Hier konnte sich Xenia über einen tollen 15. Platz freuen, was bei insgesamt 27 Teilnehmern in dieser AK ein sehr gutes Ergebnis ist, denn immerhin war das ihr erster Wettkampf. In der Altersklasse 9 gab es insgesamt 24 Starterinnen. Hier erreichte Jolina den 1. Platz und konnte so einen der begehrten Pokale ihr Eigen nennen. Mit nur 0,75 Punkten dahinter landete Lucie auf Platz 5 und Alissa auf Grund 2er Stürze am Balken leider nur auf Platz 22.

Aber es folgte ja noch die Siegerehrung der Mannschaften in der AK 8/9. Unsere 4 Turnerinnen vom SV Einheit Borna belegten den 2. Platz von insgesamt 12 Mannschaften.

Herzlichen Glückwunsch an Lucie, Jolina, Alissa und Xenia! Ihr wart super, macht weiter so!
Erstellt von Jana Förster | Kommentar hinterlassen - 1 Kommentar(e) anzeigen
Ehrenamtspreis der Stadt Borna 2013 für das Übungsleiterteam Kinderturnen des SV Einheit Borna
26.01.2013 - 21:44
Anfang Januar erhielt unsere Abteilungsleiterin Michaela Ottlik einen Anruf von der Stadtverwaltung Borna: Das Übungsleiterteam Kinderturnen des SV Einheit Borna ist nominiert für den Ehrenamtspreis 2013 der Stadt Borna. Aus diesem Grunde lädt die Stadtverwaltung die Übungsleiter zum Neujahrsempfang der Stadt Borna am Samstag, dem 26. Januar 2013, im Vereinshaus Eula ein.
Leider konnten aus verschiedenen, meist beruflichen Gründen nicht alle 15 Übungsleiter kommen, letztlich folgten aber sieben der Einladung. Am Ende einer interessanten Veranstaltung kam dann der Tagesordnungspunkt „Ehrenamtspreis“ an die Reihe. Dort wurden eine Frau, ein Mann und ein Verein ausgezeichnet. Und der Verein – das waren wir!

Die Laudatio der Oberbürgermeisterin auf das Übungsleiterinnenteam Kinderturnen des SV Einheit Borna e.V. lautete wie folgt:

„Meine sehr geehrten Damen und Herren,
als Mutter zweier Töchter im Teenageralter weiß ich, dass es nicht immer einfach ist, junge Menschen für sportliche Freizeitaktivitäten zu begeistern. Ebenfalls weiß ich, dass es bei den heutigen Belastungen im Berufsleben nicht immer einfach ist, sich als Übungsleiter regelmäßig und zuverlässig in einem Sportverein im Ehrenamt zu engagieren. Dieses Engagement für Kinder und Jugendliche im Bereich des Sports kann nicht hoch genug gewürdigt werden.
Die heute zu Ehrenden haben sich als Übungsleiterinnen in einem überaus engagierten und aktiven Team zusammen gefunden und nehmen jede Woche aufs Neue den Spagat zwischen eigener Familie, dem Beruf oder der Ausbildung und der ehrenamtlichen Arbeit als Trainerin auf sich. Derzeit betreuen diese Ehrenämtlerinnen rund 80 Kinder und Jugendliche.
Außerordentlich ist ihr Engagement jedes Jahr bei der Vorbereitung und Durchführung des Weihnachtsturnens. Im vergangenen Jahr war unsere Dinter-Sporthalle, im kommerziellen Geschäft würde man sagen, restlos ausverkauft. Dem Publikum wurde über anderthalb Stunden ein fantastisches Programm geboten. Fantasiereiche Kostüme und eine liebevoll gestaltete Dekoration gehörten ebenso dazu wie die Präsentation turnerischer Leistungen.
All dies wurde und wird in ihrer Freizeit und im Ehrenamt organisiert, vorbereitet, geprobt und dann vorgeführt.
Dafür möchte ich dem Übungsleitungsteam Kinderturnen des SV Einheit Borna e.V. meine persönliche Hochachtung und meinen Respekt aussprechen und sie mit dem Ehrenamtspreis der Großen Kreisstadt Borna 2013 auszeichnen.
Ich bitte alle anwesenden Übungsleiterinnen des Teams Kinderturnen des SV Einheit Borna zu mir nach vorn.“

Also dann – herzlichen Glückwunsch !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Erstellt von Michaela Ottlik | Kommentar hinterlassen - 3 Kommentar(e) anzeigen
Bilder vom Mannschaftspokal in Frohburg
24.01.2013 - 14:17
Besser spät als nie. Die Bilder vom Mannschaftspokal in Frohburg sind online.
Erstellt von Jana Förster | Kommentar hinterlassen - 3 Kommentar(e) anzeigen
Weihnachts- und Neujahrsgrüße
23.12.2012 - 19:04
Allen Trainern, Übungsleitern, Turnern und Freunden wünschen wir ein schönes Weihnachtsfest, einige ruhige Stunden im Kreise der Familie und einen guten Rutsch in ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2013.
Erstellt von Michaela Ottlik | Kommentar hinterlassen - 1 Kommentar(e) anzeigen
Erste Termine 2013
20.12.2012 - 20:30
Di. 29.01.13 JtfO Regionalfinale WK I-III MS, Gym. (Jg.1992-99)Leipzig (Lauchst.)

Mi.30.01.13 JtfO Regionalfinale WK V Grundschule Leipzig (Lauchst.)

Do 31.01.13 JtfO Regionalfinale WK IV MS, Gym. (Jg. 1998.01)Leipzig (Lauchst.)

Fr./Sa. 08./09.03.13 JtfO Landesfinale qualifizierte Schulen Riesa

Sa, 16.03.13 Karl-Hauptpokalturnen Falkenhain, AK 7 und AK 8/9

Sa./So. 23./24.03.13 Truckerpokal & TB-Einzel-MS ml. Pfl. bis AK 9, 10/11, KM Oschatz

Sa./So. 13./14.04.13 Turnbezirk-Einzel-MS weiblich Pfl. bis AK 9, 10/11, 12/13, KM Oschatz

Sa./So. 27./28.04.13 Sachsenmeisterschaft Pfl./KM ml. & KM IV-15, III,II wbl. Weinböhla

Sa.-So. 18.-25.05.13 Deutsches Turnfest Pfl/KM bis AK 17

Fr.-So. 07.-09.06.13 Kreis – Ki. – u. Jgd.spiele / Lipsiade Pfl/KM bis AK 17 Turnkreise

Sa. 15.06.13 Sächsische Bestenermittlung weiblich Pfl. 12/13, KM IV 16/17 u. 18-29 Bad Düben(Quali. TB-Einzel MS)

Fr.-So. 05.-07.07.13 Landesjugendspiele Pfl. AK7, 8 w/m & Pfl. -9, 10/11 wbl Heidenau??

27./28.09.13 (21./22.) Mini-TB MS-Einzel/Pfl.-TB-Mannsch. Pfl. 5-7, Pfl. 8/9, 10/11 Engelsdorf

Offen Quali. Runde für 3. Landesliga KM IV (Kinder/Frauen)Leipzig??

Sa./So. 12./13.10.13 Vorrunde Landesliga qualifizierte Mannschaften Chemnitz??

09. oder 10.11.13 Finale Landesliga qualifizierte Mannschaften Pirna


30.08./01.09.13 Trainer C – Fortbildung GT (15h) Lizenzverlängerung Oschatz


Sa./So. 14./15.09.13 Trainer C – Fortbildung GT (15h) Lizenzverlängerung Leipzig(innerhalb des Turnkongress)

Erstellt von Michaela Ottlik | Kommentar hinterlassen - 0 Kommentar(e) anzeigen
Weihnachtsturnen
18.12.2012 - 21:06
Das Weihnachtsturnen 2012 ist Geschichte. Rund 80 Kinder und Jugendliche zeigten den ca. 500 Zuschauern in einem anderhalbstündigen Programm ihr Können in einer tollen und aufwändigen Show unter dem Titel "Weihnachtsbäckerei".
Wie im letzten Jahr wurden die Gäste gebeten, Spielzeug, Kinderbücher sowie Mal- und Bastelmaterial für das Kinderhospiz "Bärenherz" mitzubringen und Frau Langner vom Verein "Bärenherz" konnte nach der Veranstaltung sehr viele Geschenke mitnehmen.
Den Artikel der Leipziger Volkszeitung sowie einige schöne Fotos können auf dem folgenden Link angesehen werden. weitere Informationen ...
Erstellt von Michaela Ottlik | Kommentar hinterlassen - 0 Kommentar(e) anzeigen
Mannschaftspokalturnen in Frohburg
18.12.2012 - 21:05
Die Bornaer Turnerinnen und Turner sicherten sich 3 Pokale beim Mannschaftspokalturnen in Frohburg

Ein ungewohnt großes Starterfeld erwartete die Bornaer Turnerinnen und Turner am 24.11.2012 in Frohburg. Die Tribüne war voll, die Eltern stellten sich auf einen langen Wettkampf ein und die Aufregung bei den Kindern stieg, denn jeder wollte einen guten Wettkampf turnen um einen der begehrten Mannschaftspokale mit seinem Team zu ergattern. Dies gelang auch den meisten, sodass der Bornaer Turnverein am Ende 3 Pokale mit nach Hause nehmen konnte.

In der Altersklasse 8/9 konnte die Bornaer Mannschaft mit Lucie Löbel, Vivien Kuhmeiser, Jolina Bergbauer, Alissa Grüttner und Lucy Weber gleichauf mit Turbine Leipzig den Sieg erringen. Auch die zweite Mannschaft in dieser Altersklasse aus Borna mit Jasmin Raabe, Miriam Prinz, Laura Zimmermann und Antonia Koerth turnte souverän und platzierte sich direkt dahinter auf Platz 3. Vor allem am Zitterbalken konnten alle Mädchen ihr gutes Training unter Beweis stellen und Stürze vom Balken zählten somit bei diesem Wettkampf zur Seltenheit. Aber auch am Reck, an dem die Kinder im Vorfeld viel Technik trainierten, zahlte sich das Training aus und die Übungen wurden mit guten Wertungen belohnt. Auch im Einzel standen die Turnerinnen vom SV Einheit Borna auf dem Siegerpodest. Der 1. Platz in der Alterklasse 8 ging an Jolina Bergbauer. Über zwei 2. Plätze konnten sich Lucie Löbel und Vivien Kuhmeiser freuen. In der Altersklasse 9 konnte sich aus Borna Jasmin Raabe über einen Platz 3 auf dem Treppchen freuen.

Doch nicht nur die Kleinen sicherten sich einen Pokal, sondern auch die größeren Turnerinnen in der Altersklasse 10/11. Die Mannschaft mit Aimee Scheil, Viviane Weber, Marlen Horn, Emily Löbel und Michelle Häselbarth legten einen Spitzenwert mit 111,30 Punkten hin und konnten sich somit mit ganzen 8 Punkten Vorsprung Gold sichern. Die Turnerinnen zeigten, dass sie schon mehrere Jahre über Wettkampferfahrungen verfügten und dass sie fleißig trainiert haben und konnten somit fast nur 9er-Wertungen erzielen. Aber auch die sechste Turnerin in dieser Altersklasse aus Borna Lia Krall konnte überzeugen und zeigte besonders am Boden, was sie gelernt hat. Sie belegte mit ihrer Mix-Mannschaft von Borna und Frohburg in der Mannschaft den 3. Platz. Doch nicht nur in der Mannschaft überzeugten die Mädchen in dieser AK, sondern auch im Einzel belegten sie gute Plätze und somit ging in der AK 10 der 1. Platz an Aimee Scheil aus Borna. In der AK 11 konnten die Mädchen vom SV Einheit Borna das Siegerpodest sogar allein füllen. Den 1. Platz belegte Viviane Weber, den 2. Platz Emily Löbel und über den 3. Platz konnten sich zusammen Marlen Horn und Michelle Häselbarth freuen.

Bei den Größeren in der Altersklasse 12-15 konnten leider nur drei Turnerinnen aus Borna starten, sodass es nicht leicht war mit einer 3er-Mannschaft mit der Konkurrenz mitzuhalten. Vorallem am Balken bekamen alle die strengen Wertungen der Kampfrichter zu spüren. Trotzdem gelang es Julia Becker, Anica Kitsche und Denise Becker an den anderen Mannschaften dran zu bleiben. Auch wenn es mit der Mannschaft zum Schluss leider nur für einen 4. Platz gereicht hat, konnte sich zumindest Julia Becker im Einzel über einen sehr guten 2. Platz freuen.

Im männlichen Bereich startete Justin Häselbarth als einziger Turner aus Borna. Er stellte sein Können unter Beweis und zeigte vor allem am Sprung und am Reck was er gelernt hat. Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen, welches Justin zum Schluss mit 0,05 Punkten Vorsprung für sich entscheiden konnte. Somit konnte er sich am Ende über Gold in der AK 9 freuen und nahm den 3. Pokal für Borna mit nach Hause.

Text: Franziska Bergbauer
Erstellt von Michaela Ottlik | Kommentar hinterlassen - 0 Kommentar(e) anzeigen
Bilder Belantis
18.11.2012 - 22:11
Ab sofort sind die Bilder vom Ausflug ins Belantis online.
Erstellt von Jana Förster | Kommentar hinterlassen - 0 Kommentar(e) anzeigen
1000 Euro für unseren Verein - Jetzt Endspurt - wir habens noch NICHT!!!
03.11.2012 - 20:53
Noch bis zum 06.11. (kommender Dienstag) heißt es: Stimmen sammeln! Denn die 1.000 Vereine, die bis dahin die meisten Stimmen haben,
erhalten am 6.November 2012 die Spende von jeweils 1.000 Euro.

Also bitte unter dem unten angegebenen Link abstimmen. Und sagt auch allen Freunden, Bekannten und Verwandten Bescheid!

Die ersten Stimmen wurden abgegeben. Bitte weiter abstimmen - noch reicht es nicht für die Siegprämie! weitere Informationen ...
Erstellt von Michaela Ottlik | Kommentar hinterlassen - 2 Kommentar(e) anzeigen
Wenn das Turnen zur Nebensache wird…
03.11.2012 - 20:49
Am 26.10.12 trafen sich 17 Turnerinnen und 2 Turner aus unserem Verein voller Vorfreude am Busbahnhof in Borna. Doch der Bus fuhr die Kinder mit ihren 5 Betreuern nicht wie üblich zu einem Wettkampf – diesmal ging es in das 30km entfernte Belantis.

Kaum angekommen, saß der Großteil schon im HURACAN und drehte eine Runde nach der anderen. Auch die Außentemperatur von gerade mal 5°C konnte sie nicht davon abhalten. Nachdem es den Wartenden dann trotz der durchdringenden Sonnenstrahlen doch zu kalt wurde, ging es weiter zum Piratenschiff. Bei der Schiffschaukel Santa Maria zögerte keines der 19 Kinder und alle hatten rießigen Spaß. Nur die Begleiter waren diesmal nicht so mutig und schauten sich das Ganze lieber von draußen an. Außerdem wartete in der „Küste der Entdecker“ noch ein 13m hoher Schiffsmast auf die Kinder, von dem es im freien Fall nach unten ging.

Weiter ging es zur „Insel der Ritter“, auf der die 70 km /h schnelle Achterbahn „Drachenritt“ auf uns wartete. Der Name hält was er verspricht und so ging es in Steilkurven rund um die Ritterburg. Bevor man am Ende in dem rießigen Rachen des Drachen verschwindet, kann man ganz oben noch einen wunderschönen Blick über das gesamte Belantis genießen.

Auch im Tal der Indianer gab es viel zu erleben bevor es weiter ins Land der Grafen ging. Nicht nur die lustigen Fahrräder haben es den Kindern angetan, sondern auch der Drachenflug und besonders der Gletscherrutscher. Leider konnten einige von der Röhrenwasserrutsche gar nicht genug bekommen sodass einige Hosen hier schon ziemlich nass wurden. Andere vergnügten sich in dieser Zeit lieber mit der Schwebebahn über den Belantis-Teich oder mit der Säule der Athene, wo sie zum Glück weniger nass wurden.

Nun wartete nur noch der Fluch des Pharao auf uns. Da an dieser Attraktion aber leider auf Grund einer Mindestgröße von 1,40m nicht alle Kinder mitfahren konnten, teilte sich die Gruppe. Die Kleineren rannten voller Eifer erneut zum Huracan und fuhren weitere 10x mit der Mega-Achterbahn, während sich die Größeren auf den Weg durch die Pyramide zum Einstieg in die Wildwasserbahn machte. Zum Glück war dies unsere letzte Station, denn keiner blieb trocken. Schnell ging es zurück zum Bus, in dem sich alle wieder aufwärmen konnten. Nach einer Runde „Knoppers“ (lieb gespendet von Familie Löbel) waren alle glücklich und zufrieden und schnatterten wie wild über die Erlebnisse im Freizeitpark, bis der Bus am frühen Abend wieder in Borna am Busbahnhof einfuhr.

Auch wenn es sehr kalt war, hatten alle ihren Spaß und etwas Gutes hatte das Wetter: Wir mussten nirgendwo anstehen.

Vielen Dank nochmal an alle Betreuer, die sich an diesem Tag Zeit genommen und uns begleitet haben und natürlich an susann froberg, der wir die Freikarten verdanken!

Text: Franziska Bergbauer
Erstellt von Michaela Ottlik | Kommentar hinterlassen - 1 Kommentar(e) anzeigen
Termine rund um Weihnachten
03.11.2012 - 20:48
Der Termin für das diesjährige Weihnachtsturnen steht fest:

Sonnabend, 15.12.2012 Dintersporthalle
ab 10.00 Uhr Generalprobe
ab 15.00 Uhr Einlass Zuschauer
15.30 Uhr Beginn

________________________________________

Am darauffolgenden

Dienstag, 18.12.2012,

wird die Weihnachtsfeier wieder im Planet of Bowl stattfinden.
Erstellt von Michaela Ottlik | Kommentar hinterlassen - 0 Kommentar(e) anzeigen
Zwiebellauf
02.10.2012 - 17:42
Am 03.10.2012 findet mit dem Zwiebellauf der erste Wettbewerb im neuen "Sonni-Meilen-Jahr statt. Nachdem unser Verein in der vergangenen Saison gewinnen konnte, gilt es nun, auch für den neuen Wettbewerb viele Laufmeilen zu sammeln.

Deshalb kommt alle am 03.10. ins Rudolf-Harbig-Stadion und startet für unseren Verein. Start ist 10.00 Uhr. Bitte seid spätestens 9.40 Uhr da, um Euch rechtzeitig anzumelden.
Erstellt von Michaela Ottlik | Kommentar hinterlassen - 0 Kommentar(e) anzeigen
Vergleichswettkampf mit Turbine Leipzig
23.09.2012 - 17:39
Kürzlich fand ein Vergleichswettkampf zwischen Turbine Leipzig und den Turnerinnen des SV Einheit Borna in allen Pflichtklassen ab der AK 6 statt.
Dabei wurde wieder einmal deutlich, dass die Turnerinnen von Turbine Leipzig richtig gut in Form sind. Sie zeigten sehr anspruchsvolle Übungen in sehr guter Ausführung. Sowohl technisch als auch haltungsmäßig konnten sie die Kampfrichter überzeugen.
Lediglich in den Altersklassen 8 und 11 konnten die Mädchen vom SV Einheit mithalten und ebenfalls vordere Platzierungen belegen. So konnte Lucie Löbel in der AK 8 gewinnen. Sie zeigte an allen Geräten sehr gute Leistungen, besonders gut aber turnte sie am Reck und erhielt verdient die hohe Punktzahl von 9,35. In der gleichen Altersklasse turnte sich die Bornaerin Jolina Bergbauer auf den hervorragenden Platz 3, lediglich der Schwebebalken verhinderte ein noch besseres Ergebnis.
In der Altersklasse 11 konnte sich Emily Löbel nach einem sehr guten Mehrkampf über den 2. Platz freuen, dicht gefolgt von ihrer Vereinsfreundin Viviane Weber.
Leider konnten für Borna in den Altersklassen 6, 7, 12 und 13 diesmal keine Turnerinnen an den Start gehen.
Alle Ergebnisse:
AK 6:
1. Lily Jantzen
AK 7:
1. Lina Kusche
2. Chiara Schnepel
3. Juliane Arndt (alle Turbine)
AK 8:
1. Lucie Löbel (Borna)
2. Mira Kramar (Turbine)
3. Jolina Bergbauer
5.Vivien Kuhmeiser
6. Kimberly Bergmann
9. Alissa Grüttner
10. Lucy Weber (alle Borna)

AK 9:
1. Philine Oppel
2. Helene Elsner
3. Hanne Schmidt (alle Turbine)
4. Antonia Körth
5. Laura Zimmermann und Caroline Döring
6.
7. Miriam Prinz (alle Borna)
AK 10:
1. Rebecca Heimerl
2. Marie Uttrecht
3. Wencke Truyen (alle Turbine)
4. Aimee Scheil
5. Lia Krall (beide Borna)
AK 11:
1. Emma Prietzel (Turbine)
2. Emily Löbel
3. Viviane Weber
6. Marlen Horn
7. Michelle Horn (alle Borna)
AK 12:
1. Melissa Wiesner
2. Victoria Klawonn
3. Josepha Kindler
AK 13:
1. Friederike Wolf
2. Michelle Hüfner
3. Vanessa Schwarzer (alle Turbine)
Erstellt von Michaela Ottlik | Kommentar hinterlassen - 0 Kommentar(e) anzeigen
Dankeschön
09.09.2012 - 21:52
Anlässlich unserer Hochzeit möchte ich an dieser Stelle bei allen Turnerinnen und Trainern herzlich für die Glückwünsche und Geschenke bedanken. Nachdem Karsten seine Balkenkür und ich mein Fußballdribbling bestanden hatte, konnten wir den Tag mit Familie, Freunden und Bekannten ausgelassen feiern und genießen.

Jana
Erstellt von Jana Förster | Kommentar hinterlassen - 0 Kommentar(e) anzeigen
Bilder 1.Halbjahr 2012 online
26.06.2012 - 21:58
Endlich sind die Bilder von den Wettkämpfen in Borna, Falkenhain, Leipzig und Markkleeberg im ersten Halbjahr 2012 online. Viel Spaß beim Ansehen!
Erstellt von Jana Förster | Kommentar hinterlassen - 0 Kommentar(e) anzeigen
1 2 3 4 5 6 7 8 9
Eintrag 46 bis 60 | 139 Eintr�ge insgesamt

 "Zufallsbilder" 
K. Bergmann
AK 10 bis 14
A. Scheil
AK ab 14 Jahre
E. Rohr
AK 6 und 7