Willkommen auf der Homepage der Turner(innen)
des
SV Einheit Borna e.V.
+++ ..      +++ ..      +++ ..      +++ ..      +++ ..     

Kommentar hinterlassen

KJSS Machern
20.07.2016 - 22:33
Medaillen behangen kehrten die Turnerinnen vom SV Einheit Borna am Samstag, den 11.06.2016, von den diesjährigen Kinder- und Jugendsportspielen zurück. Neben dem Gastgeber Machern, reisten auch zahlreiche andere Vereine mit ihren Turnerinnen und Turnern an. So setzten sich die Mädels aus Borna gegen Markkleeberg, Frohburg, Brandis und Falkenhain durch. Im 1. Durchgang starteten die Altersklassen 8 und 9 mit ihren Pflichtübungen, sowie die Kürklasse LK 4 bis 13 Jahre. Mit viel Aufregung gingen die Mädchen an ihre Geräte. Die jüngsten des Tages waren die Altersklasse 8. Sie zeigten ihre Fortschritte am Boden, Balken, Sprung sowie am Reck. In der AK 8 zeigte Hanna Thormeyer die besten Übungen des Tages, dicht gefolgt von Lina Grüttner. Auch Mira Sporbert, Cecile Thumer, Marie Ottlik und Hanna Jungmann erreichten achtbare Ergebnisse und zeigten dem zahlreichen Publikum ihre tollen Übungen. Im Mehrkampf gewann Hanna Thormeyer die Goldmedaille mit 51,70 Punkten, vor Lina Grüttner mit 50,70 Punkten. Mira Sporbert, Cecile Thumer und Marie Ottlik reihten sich auf den Plätzen 4 bis 6 ein. Hanna Jungmann erreichte Platz 24. Einen tollen Erfolg erreichten die Mädchen in der Altersklasse 8 in der Mannschaftswertung. Sie erkämpften sich Rang 1 und damit die Goldmedaille. 5 Mädchen aus der AK 8 erreichten den Einzug in ein Gerätfinale. Dabei qualifizierte sich Hanna Thormeyer gleich für alle 4 Geräte. Am Ende des Tages fuhr sie mit 5 Medaillen nach Hause. Auch die anderen 4 Kinder erreichten in den Finaldurchgängen beachtliche Platzierungen. Cecile Thumer wurde im Finaldurchgang am Boden 1. Lina Grüttner zeigte im Finale nochmal eine tolle Balkenübung ohne Sturz und belohnte sich mit der Goldmedaille. Marie Ottlik wurde im Finaldurchgang am Balken 3. Platz und Mira Sporbert erreichte den 6. Platz.
Das größte Teilnehmerfeld gab es in der Altersklasse 9, dort gingen 40 Starterinnen aus dem Landkreis Leipzig an den Start. Im Mehrkampf turnte Thessa Hubl am stärksten und sicherte sich am Reck die meisten Punkte. Thessa erreichte mit 50,35 Punkten den 8. Rang. Dicht gefolgt von Sally Freier. Sie zeigte ihr Können vor allem beim Sprung. Dort erhielt sie ihre höchste Punktzahl. Sally belegte mit 49,90 Punkten knapp hinter Thessa den 9. Platz. Nelly Kühnert zeigte 2 tolle Sprünge am Mattenstapel dem Publikum. Im Mehrkampf erreichte sie Platz 16. Pita Beyer turnte eine fehlerfreie Bodenübung und erhielt 12,40 Punkte. Mit 47,70 Punkten erreichte Pita Rang 25. In der AK 9 erreichte Thessa Hubl das Finale am Boden. Sie zeigte nochmals eine starke Bodenübung, doch knapp verpasste Thessa die Bronzemedaille und wurde nur 4.Platz.
Alle Ergebnisse:
AK 8:
1. Hanna Thormeyer
2. Lina Grüttner
4. Mira Sporbert
5. Cecile Thumer
6. Marie Ottlik 24. Hanna Jungmann

AK 9:
8. Thessa Hubl
9. Sally Freier 16. Nelly Kühnert 25. Pita Beyer

AK 10:
7. Sydney Freier

Kommentar hinterlassen - Kommentar(e) anzeigen

 Pflichtfelder
 
Kommentar
 
Name
 
E-Mail
 


Kommentar von Riley am 24.01.2018 - 06:40 Uhr: 

Music and Sound Effects can now be set on or off independently in the options. alwaysdownloadsoftware.xyz About the Author Mark Crilley was raised in Detroit, Michigan.

rileytheo4089@gmail.com 

Eintrag 1 bis 1 | 1 Eintr�ge insgesamt

 "Zufallsbilder" 
.
.
.