Willkommen auf der Homepage der Turner(innen)
des
SV Einheit Borna e.V.
+++ 17.01.  Vergleichswettkampf mit Turbine Leipzig    +++ 13.12.  Adventsturnen Borna    +++ 12.11.  Qualifikation Landesliga in Chemnitz    +++ 22.10.  Ausflug ins Belantis    +++ 11.09.  Mini-Turnbezirksmeisterschaften   

Kommentar hinterlassen

Regionalmeisterschaften Frohburg
22.03.2017 - 19:10
Siegreiche Ausbeute der Bornaerinnen

Am 18. März fuhren die Bornaer Turnerinnen zu den diesjährigen Regionalmeisterschaften nach Frohburg. Die Altersklassen 6 bis 11 suchten an diesem Tag die beste Turnerin.

Die erst 5 Jahre alte Lotta Förster startete bei den 6jährigen mit und zeigte dort erstmals die anspruchsvollen Übungen. Sie überzeugte die Kampfrichter mit einem Klimmzug am Reck, der richtigen Schiffchenhaltung am Boden oder einem Strecksprung am Balken und wurde mit der Silbermedaille belohnt.

Eine Klasse für sich war Marie Weißenberger in der Altersklasse 8. Sie siegte mit großem Vorsprung und überzeugte sowohl mit einer sauberen Haltung, als auch mit technisch einwandfreien Elementen.

Das größte Starterfeld wies die Altersklasse 9 auf. Allein 8 Bornaerinnen gingen an die Geräte. Hanna Thormeyer gelang an diesem Tag eine vorbildliche Übungen am Balken. Auch die anderen 3 Geräte meisterte Hanna gut, so dass sie zurecht Regionalmeisterin wurde. Lina Grüttner glänzte vor allem am Reck und am Sprung und holte Silber. Bronze blieb mit Marie Ottlik ebenfalls in der Hand der Zwiebelstädterinnen. Cecile Thumer erreichte Platz 5, Mira Sporbert wurde 6., ganz knapp vor Hanna Jungmann. Alana Koch schaffte bei ihrem ersten Wettkampf den 9. Platz und Nele Böer kam knapp dahinter auf Platz 10 ein.

Neue Übungen zeigten die zehnjährigen Mädchen. Dafür wurde in den letzten Wochen fleißig am Überschlag, dem Rondat oder dem Aufgrätschen geübt. Nelly Kühnert, Annalena Krock, Sally Freier und Thessa Hubl gingen für Borna an die Geräte. Alle 4 Mädchen waren aufgrund der neuen Anforderungen sehr aufgeregt. Thessa gelang es an diesem Tag endlich ihr Talent den Kampfrichtern unter Beweis zu stellen. Konzentriert turnte sie alle 4 Geräte und gewann verdient Silber. Sally bekam vor allem am Sprung und am Reck hohe Punktzahlen und freute sich über Bronze. Knapp dahinter kamen Annalena auf Platz 4 und Nelly auf Platz 5.

Trotz eines Sturzes am Balken beherrschte Sydney Freier die Altersklasse 11. Sie überzeugte die Zuschauer und Kampfrichter mit sauber ausgeführten Übungen und bekam dafür verdient Gold.

Weiter so!!!
Erstellt von Jana Förster | Kommentar hinterlassen - Kommentar(e) anzeigen

 Pflichtfelder
 
Kommentar
 
Name
 
E-Mail
 


Eintrag 0 bis 0 | 0 Eintr�ge insgesamt

 "Zufallsbilder" 
S. Beyer
Trainerteam
A. Scheil
AK ab 14 Jahre
C. Thumer
AK 7 bis 9