Willkommen auf der Homepage der Turner(innen)
des
SV Einheit Borna e.V.

Kommentar hinterlassen

Falkenhain Pokalturnen
03.04.2017 - 14:59
Falkenhain, 25.03.2017. Nach vielen Trainingseinheiten, in denen sich die Mädchen auf den Wettkampf vorbereitet haben, war es nun endlich so weit: Die vier Turnerinnen des SV Einheit Borna Ella Beyer, Pauline Riedel, Tine Michael und Lilly Krummel vertraten zum jährlichen Karl-Haupt-Pokalturnen in Falkenhain ihren Verein und zeigten, was sie im Training gelernt hatten. Besonders aufregend war dies für Pauline und Tine, für die es der erste Wettkampf überhaupt war. Nach der allgemeinen Erwärmung ging es an den Balken, um die ersten Übungen zu absolvieren. Unter den Augen des aufmerksamen Kampfgerichts gelang es den Bornaerinnen souverän, die Elemente vorzuzeigen. Leider stürzte Pauline gleich zu Beginn vom Balken, was sich in der Wertung bemerkbar machte. Doch sie ließ sich davon nicht beirren und zeigte trotz dessen eine schöne Balkenübung. Tine, Lilly und Ella meisterten ihre Kür ohne Sturz und sicherten sich so gute Wertungen im Elferbereich. Nachdem auch alle anderen Sportler ihre Punkte erhielten, stand der Wechsel zum Reck an. Dort zeigten vor allem Ella und Pauline, dass sie nicht nur Spannung, sondern auch viel Kraft haben. Nach dem schwierigen Klimmzug, den beide problemlos bis zum Kinn schafften, hieß es mit Spannung zu hangeln, einen Hockhang zu halten und sicher zu landen. Dies gelang allen Bornaer Turnerinnen gut, sodass am zweiten Gerät wertvolle Punkte erzielt werden konnten. Nach einer Pause, in der sich die Turnmäuse stärken konnten, ging es an das dritte Gerät; den Sprung. Alle gaben sich größte Mühe, den geforderten Strecksprung so hoch wie möglich zu springen und anschließend sicher zu stehen. Besonders gut gelang das an diesem Tag Tine und Ella. Am Boden hieß es noch einmal alle Konzentration zusammen zu nehmen, um die letzte Übung auch noch souverän zu turnen und mit möglichst wenig Abzug von dem strengen Kampfgericht zu bekommen. Auch am letzten Gerät konnte besonders Ella zeigen, dass sie die Elemente beherrscht und sicherte sich somit von den Bornaer Turnerinnen die einzige Elfer-Wertung.
Nach einer langen Auswertung stand endlich die Siegerehrung an. Aufgeregt versammelten sich alle Teilnehmer auf der Bodenmatte und warteten, dass ihr Name fiel. In der Mannschaftswertung der Altersklasse 6/7 erzielten die Bornaerinnen einen guten 8. Platz und 137,80 Punkte. Im Einzel behauptete sich Ella Beyer gegen viele andere Turnerinnen und sicherte sich somit einen verdienten 12. Platz. Tine Michael, Lilly Krummel und Pauline Riedel belegten die Plätze 32, 34 und 36.
Für alle war dieser Wettkampf eine tolle Erfahrung und ein Ansporn im Training weiter zu üben und Fehler zu korrigieren.
Erstellt von Jana Förster | Kommentar hinterlassen - Kommentar(e) anzeigen

 Pflichtfelder
 
Kommentar
 
Name
 
E-Mail
 


Eintrag 0 bis 0 | 0 Eintr�ge insgesamt

 "Zufallsbilder" 
A. Grüttner
AK 10 bis 14
M. Weißenberger
AK 7 bis 9
I. Eisenschmidt
AK 10 bis 14
Trainerteam