Willkommen auf der Homepage der Turner(innen)
des
SV Einheit Borna e.V.
+++ 12.05.  Gerätedreikampf Rochlitz    +++ 12.05.  Paarturnen    +++ 15.04.  Sachsenmeisterin Marie Weißenberger    +++ 26.03.  Wettkampfwochenende in Leipzig    +++ 20.03.  4 Mal Gold und 3 Mal Silber für Borna   

Kommentar hinterlassen

Mini-Turnbezirksmeisterschaften
11.09.2017 - 22:36
Mini-Turnbezirksmeisterschaften
Am Samstag den 09.09.2017 versammelten sich über 100 Turnerinnen und Turner aus neun Vereinen in Leipzig- Engelsdorf, um möglichst viele Punkte für ihre Übungen zu ergattern. Unter den vielen fünf- bis siebenjährigen vertraten auch die Mädchen des SV Einheit Borna ihren Verein.
In der Altersklasse 5, in der insgesamt 35 Starterinnen ins Rennen gingen, trat Lotta Förster für Borna an und bewies, dass sie die geforderten Athletikübungen sehr gut beherrscht. So erhielt sie an den Stationen Rolle vorwärts, Rumpfbeugen, Schlusssprung und Hochreck die Höchstpunktzahl 4 für exzellente Ausführungen. Aber auch die Stationen Strecksprung, Klettern, Wendesprint, Rolle seitwärts und Balancieren beherrschte die jüngste Bornaerin gut und erhielt dort jeweils 3 Punkte. So konnte sie schließlich eine Gesamtpunktzahl von 31 Punkten erzielen und teilte sich damit den ersten Platz mit Tessa Schulze vom TuG Leipzig.
In der Altersklasse 6/7 traten neben den Bornaer Turnerinnen Elisabeth Steuer, Pauline Riedel, Lilly Krummel, Tine Michael und Ella Beyer noch sieben weitere Mannschaften an und zeigten ihre, im Training geübten, Pflichtübungen an Sprung, Reck, Balken und Boden. Schon am ersten Gerät, dem Sprung, konnten unsere Turnerinnen beweisen, dass sie den Strecksprung aus dem Anlauf gut beherrschten und sammelten so hohe 11er Wertungen von einem Ausgangswert von 13 Punkten. Tine erhielt für ihren Sprung eine 11,85 und somit die höchste Punktzahl unter den Bornaerinnen. Im Vergleich zu den anderen Vereinen war dies eine stärkeren Leistungen an diesem Gerät. Nach einem kurzen Wechsel zum nächsten Gerät hatten die Teilnehmer nochmal eine Einturnzeit, um sich ein letztes Mal vorzubereiten. Hier sammelten unsere Siebenjährigen verhältnismäßig die meisten Punkte. Besonders hervorzuheben ist dabei Ella, die mit hohem Abstand zu allen anderen Turnerinnen ihrer Altersklasse eine 12,70 erhielt und somit kaum Abzüge bekam. Am Balken erreichten die Mädchen gute 11er Wertungen und bewiesen so, dass das zittrige Gerät kein Problem für sie ist. Besonders gut war unter den Bornaerinnen Elisabeth Steuer mit einer 11.80. Zu guter Letzt mussten sie noch am Boden ihre Übungen vorturnen, welche von einem sehr strengen Kampfgericht ganz genau beobachtet wurden. So reichte es, trotz guter Vorstellungen, nur für niedrige 11er Wertungen. Die beste Übung unserer Mannschaft gelang Ella, die eine 11,40 erreichen konnte. Nach einer kleinen Pause wurden in der Siegerehrung die Ergebnisse bekannt gegeben. Auf Platz 1 kam die Mannschaft des TV zu Leipzig-Plagwitz mit 144,50 Punkten. Darauf folgten der TV Markkleeberg von 1871 auf Platz 2 und der Gastgeber TSV Leipzig- Engelsdorf auf dem dritten Platz. SV Einheit Borna erreichte mit 140,85 Punkten Platz 5 und teilte sich diesen mit den Turnerinnen des Falkenhainer SV 1898. Somit ließen sie noch zwei Vereine hinter sich. Im Einzel der AK 7 sicherte sich Ella Beyer den 8. Platz mit 47,30 Punkten. Die Plätze 21 und 22 gingen an Pauline Riedel und Elisabeth Steuer. Platz 32 wurde an Tine Michael vergeben und Lilly Krummel belegte Platz 34.
Ein großer Dank geht an den Gastgeber TSV Leipzig-Engelsdorf, der nicht nur an die Turnerinnen und Turner dachte, sondern auch kleine Präsente für die Kampfrichter und Trainer verschenkte und einen Imbiss für alle bereitstellte.
Erstellt von Elisabeth Sprigade | Kommentar hinterlassen - Kommentar(e) anzeigen

 Pflichtfelder
 
Kommentar
 
Name
 
E-Mail
 


Eintrag 0 bis 0 | 0 Eintr�ge insgesamt

 "Zufallsbilder" 
M. Freier
Trainerteam
F. Bergbauer
Trainerteam
M. Bemmann
AK 4 bis 6